Mit diesen Veranstaltungen steigst Du in den spannenden Bereich der Psychobiologie des Hundes ein. 
Die Psychobiologie beschäftigt sich mit den psychologischen Phänomenen, die auf biologischer Basis erklärt werden.
 Besonders relevant ist dafür der evolutionsbiologische Ansatz: "Welcher Sinn steckt hinter dem Verhalten?" Dies ist die Kernfrage, aus der heraus, Verhalten erklärt wird.
 Hier findest Du alle relevanten Themen, die Dir ein tiefes Verständnis für Deinen Hund ermöglichen. Sie beantworten Dir die Frage "Warum verhält sich der Hund so?"

Zielgruppen: 
- Alle Interessierten, die mehr über das Wesen Hund erfahren möchten, denen es nicht genug ist, ein Verhalten zu manipulieren, die in der Tiefe ihren Hund verstehen wollen
- Hundebetreuer/innen (Tagesstätten, Gassiservice)
- Hundetrainer/innen und solche, die es noch werden wollen: Hier bieten diese Veranstaltungen einen hervorragenden Start in die Thematik und sind den üblichen Ausbildungen zum Hundetrainer durchaus gleichzustellen, denn nahezu alle Veranstaltungen sind durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein (Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet) als Fortbildung für Hundetrainer anerkannt.
Filter
02.06.2022: Zwei sind mehr als einer - Mehrhundehaltung unter die Lupe genommen
Hunde sind hochsozial, sie sind extrem anpassungsfähig und sind Spezialisten in ihren besonderen Fähigkeiten. Auf der anderen Seite sind sie stark am Menschen orientiert, zu Kooperation mit ihm bereit und haben sogar ihr Verhalten auf die Kommunikation mit dem Menschen angepasst. Du hast schon einen Hund und denkst, es könnte eine gute Idee sein, einen zweiten dazu zu nehmen? Das kann durchaus der Fall sein, es kann aber auch Probleme bei der Vergesellschaftung geben. Was bei Mehrhundehaltungen zu beachten ist, nach welchen Kriterien man den nächsten Hund aussuchen kann und wie die Zusammenführung dann gelingt, das besprechen wir in diesem Vortrag.Termin: 02.06.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
Neu
03.02.2022: Neurologie und Verhalten - Hormone, Neurone, Neurotransmitter
Eigentlich ist alles nur Chemie und elektrische Ladung. Die Bahnen, auf denen Informationen verlaufen, sind überaus spannend zu erfahren. Das neuronale Netzwerk feuert auf allen Kanälen und beeinflusst jede Reaktion des Lebewesens. Was passiert im Gehirn, wenn wir wahrnehmen? Wie entscheidet sich das Gehirn für Bewertungen und Reaktionen darauf? Welche Hormone beeinflussen das Verhalten und wie wirken die Regelkreise zwischen Neurotransmittern und Gefühlen wie z.B. Aggression? Was hemmt? Was aktiviert? Mit dem Wissen aus dieser Veranstaltung kannst Du im Lebensverlauf Deinen Hund besser verstehen. Seine Reaktionen werden vorhersehbar und damit kannst Du intervenieren, damit Verhalten nicht aus dem Ruder läuft. Termin: 03.02.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
06.10.2022: Im Rausch der Sinne - wie Hunde unsere Welt erleben
Unfassbar, was unsere Hunde leisten können. Es ist phänomenal, wie gut sie Gerüche identifizieren können, doch wie nehmen unsere Hunde die Welt mit allen anderen Sinnen wahr? Wie gut können sie sehen und hören? Welche Bedeutung hat der Tastsinn für Hunde und welchen Einfluss hat das Neugierverhalten auf das Verhalten des Hundes und was hat das mit seinen Sinnen zu tun? All diese Fragen besprechen wir in diesem Vortrag. Begleite mich auf die spannende Reise in die Welt der Sinne und erlebe die Umwelt auf seine ArtTermin: 06.10.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Inklusive Handout und Link zur Aufzeichnung  der Veranstaltung, falls eine Live-Teilnahme nicht möglich ist.

30,00 €*
08.12.2022: M09 Fragen & Antworten zur Gesundheit und Ernährung des Hundes
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M09 über die Gesundheit und Ernährung des Hundes für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge für diese erste so wichtige Zeit.Termin: 08.12.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
09.06.2022: M06 Fragen & Antworten zu Hundebegegnungen
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M06 zum Thema Hundebegegnungen für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termin: 09.06.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
Neu
10.02./11.08.2022: M02 Fragen & Antworten zur Auswahl und Integration des Hundes in den Alltag
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M02 über Auswahl und die Übernahme des Hundes, sowie Fragen zu Recht und Gesetzen für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge für diese erste so wichtige Zeit.Termine: 10.02.2022 und 11.08.2022 jeweils von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
10.03./08.09.2022: M03 Fragen & Antworten zu den Lebensphasen des Hundes
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen zu M03 "Lebensphasen des Hundes" für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge für diese erste so wichtige Zeit.Termine: 10.03.2022, 08.09.2022,  jeweils von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
10.11.2022: M08 Fragen & Antworten zu Auslastung, Ruhe, Impulskontrolle und Frustrationstoleranz
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M08 über Auslastung, Ruhe, Impulskontrolle und Frustrationstoleranz für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termin: 10.11.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
12.05.2022: M05 Fragen & Antworten zur Kommunikation von Hunden
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M05 über die Kommunikation des Hundes für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termin: 12.05.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
13.10.2022: M07 Fragen & Antworten zu Problemverhalten
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M07 über Problemverhalten des Hundes für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termin: 13.10.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
14.04.2022: M04 Fragen & Antworten zu Lernen, Gedächtnis, Bindung und Erziehung
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M04 über Lernen, Gedächtnis, Bindung und Erziehung für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termin: 14.04.2022  von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
15.12.2022: Auf der Hundewiese - Videoanalyse 2
Auf der Hundewiese treffen verschiedene Hunde aufeinander. In jeder Begegnung findet Kommunikation zwischen den Hunden statt, doch was haben sie sich "zu sagen"? Mit ihrer Körpersprache kommunizieren sie ihre eigenen Ansprüche, ihre Befindlichkeiten und geben uns Auskunft über ihre Meinungen, Einstellungen, Absichten und Gefühle. Wenn wir nur genau hinsehen, dann können wir es erkennen und aus diesem Erkennen ergeben sich Vorhersagen, wie Kontakte verlaufen können. Wenn wir wissen, wie Hunde ihre Begegnungen gestalten, was sie ausdrücken, dann können wir entscheiden, ob wir es laufen lassen können oder nicht, damit jede Begegnung zu einer positiven Erfahrung für den eigenen Hund wird. Das stärkt das Vertrauen und gibt dem Hund die Sicherheit, die er braucht, um entspannt mit Dir durch's Leben zu gehen.Termin: 15.12.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
23.06.2022: Verstärken oder Strafen - operante Konditionierung Ursprung und Folgen
In der Hundewelt tobt ein Glaubenskrieg: Zwischen den Hundehalter/innen, die "rein positiv" arbeiten und jeden, die Strafreize einsetzen. Beide stehen sich unversöhnlich gegenüber und die Diskussionen gehen schnell in den persönlichen Bereich. Zu gross ist die Emotion und eigene Überzeugung, als dass man die Argumente des anderen hören möchte. Doch wie verhält sich das Lernen des Hundes eigentlich in der Natur, in seiner Biologie? Wie und wann und wodurch lernt er, welche Aufgabe hat die Konditionierung hierbei und gibt es auch noch Wege rechts und links neben Verstärkung und Strafe? Wir beleuchten in diesem Vortrag die Hintergründe der behavioristischen Lerntheorie und setzen uns kritisch sowohl mit der einen als auch mit der anderen Ideologie auseinander. Wir finden heraus, wo die Konditionierung an ihre Grenzen stösst und ob sie überhaupt zu nachhaltigem Lernen führen kann und welche Alternative es möglicherweise dazu gibt.Termin: 23.06.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
24.02.2022: Work-Life-Balance Schlaf und Aktivitäten für Hunde
Unsere menschliche Welt ist für Hunde ziemlich unruhig. Der Hund kann sich dem anpassen, doch der Preis, den er dafür zahlt, ist mitunter hoch. So kann es aufgrund von Schlafmangel zu unangemessenem Verhalten kommen. Doch auch die Unterforderung eines Hundes ist für seine Entwicklung ungünstig. Den Ausgleich zwischen Aktivität und Ruhe muss der Mensch vorgeben. Manche Hunde schaffen es nicht, sich selber zu regulieren. Warum das so ist, wie die richtige Work-Life-Balance für den Hund aussieht, was die Wissenschaft dazu sagt und wie man es schafft, einen guten Ausgleich zu finden, erfährst Du in diesem Vortrag.Termin: 24.02.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Inklusive Handout und Link zur Aufzeichnung  der Veranstaltung, falls eine Live-Teilnahme nicht möglich ist.

30,00 €*
24.03.2022: Auf der Hundewiese - Videoanalyse 1
Auf der Hundewiese treffen verschiedene Hunde aufeinander. In jeder Begegnung findet Kommunikation zwischen den Hunden statt, doch was haben sie sich "zu sagen"? Mit ihrer Körpersprache kommunizieren sie ihre eigenen Ansprüche, ihre Befindlichkeiten und geben uns Auskunft über ihre Meinungen, Einstellungen, Absichten und Gefühle. Wenn wir nur genau hinsehen, dann können wir es erkennen und aus diesem Erkennen ergeben sich Vorhersagen, wie Kontakte verlaufen können. Wenn wir wissen, wie Hunde ihre Begegnungen gestalten, was sie ausdrücken, dann können wir entscheiden, ob wir es laufen lassen können oder nicht, damit jede Begegnung zu einer positiven Erfahrung für den eigenen Hund wird. Das stärkt das Vertrauen und gibt dem Hund die Sicherheit, die er braucht, um entspannt mit Dir durch's Leben zu gehen.Termin: 24.03.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
24.11.2022: Extreme in der Hundezucht - Auswirkungen auf Gesundheit und Verhalten
Die Hundezucht hat eine grosse Vielfalt von Hunden hervorgebracht. Die Diversität ergibt sich aus verschiedenen Verhaltensweisen, aber auch aus unterschiedlichem Aussehen. Es gibt grosse und kleine Hunde, einfarbig und bunt, mit stehenden oder Schlappohren. Doch nicht in jedem Fall ist der Ergebnis auch ein gesunder Hund. Es gibt eine Vielzahl von Erbkrankheiten und Begleiterscheinungen durch das Herauszüchten einzelner Merkmale. Auch bei unbedachten Vermehrungen kann es zu erheblichen gesundheitlichen Schäden und Beeinträchtigungen kommen. Welche das sind und worauf man bei der Rassewahl zu achten hat, besprechen wir in diesem Vortrag. So kann Wissen die beste Prophylaxe sein, um einen schmerzenden Eingriff ins eigene Portemonnaie und schweres Tierleid zu verhindern.Termin: 24.11.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Inklusive Handout und Link zur Aufzeichnung  der Veranstaltung, falls eine Live-Teilnahme nicht möglich ist.

30,00 €*
Neu
27.01.2022 M01 Fragen & Antworten zur Domestikation und den Hunderassen
In dieser Live Veranstaltung kannst Du alle Fragen stellen, die sich aus den Vorträgen M01 über Domestikation und die Hunderassen für Dich ergeben haben. Du findest mit allen Fragen hier ein offenes Ohr und praktische Ratschläge.Termine: 27.01.2022 von 19-20:00 als Zoom Meetinganerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 1 Stunde (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0,00 €*
28.04.2022: Zwischen Genie und Wahnsinn - Leben mit hypersensiblen Hunden
Es gibt Hunde, die sind besonders. Und es gibt besondere Hunde, die sind besonders besonders. Diese Hunde sind sofort angeschaltet, stehen direkt "Gewehr-bei-Fuß", lesen scheinbar jeden Wunsch von den Augen ab und sind allzeit bereit, sofort loszulegen. Leider sind diese Hunde auch nah am Wahnsinn gebaut, manchmal reicht bei ihnen ein Gedanke, eine Wahrnehmung und sie steigern sich in irgendetwas hinein. Oft sind sie auch unruhig, brauchen ewig, bis sie runterkommen. Für diese Hunde ist ein spezieller Umgang besonders wichtig. Sie brauchen die Hilfe ihres Menschen. Wie Du solche Hunde erkennen kannst, was Du tun kannst, um ihm zu helfen und wie man vorbeugen kann, damit sich der Welpe nicht Richtung Wahnsinn entwickelt, das besprechen wir in diesem Vortrag.Termin: 28.04.202219-21 Uhr mit anschliessender Fragerundeanerkannt von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

30,00 €*
Angst und Stress - Entspannung im Alltag für sensible Seelen
Verhalten ist eine Möglichkeit, sich an veränderte Lebensbedingungen anzupassen. Dafür gibt es einige Strategien, auf Reize zu reagieren. So kann er flüchten oder angreifen. Welche Strategie vom Hund gewählt wird, ist von vielen Faktoren abhängig. Diese Faktoren besprechen wir im Online Seminar, um zu erkennen, warum der Hund sich ängstlich verhält. Die neurobiologischen Grundlagen der Emotion Angst erklären, dass der Hund keinen Einfluss auf seine Empfindungen hat. Wir verstehen, dass die Möglichkeiten, an seinem ängstlichen Verhalten selber etwas zu ändern, sehr begrenzt sind. Doch was kann jeder Hundehalter tun, um seinen Hund zu unterstützen, dass er, die Welt nicht mehr als bedrohlich empfindet. Wir besprechen Möglichkeiten, ängstliches Verhalten zu beeinflussen und die Bedeutung von Nahrungsergänzungen und Hilfsmitteln. Dauer Online Vortrag mit Fragerunde: 4 Stunden, 31 Minuten Anerkennung durch die Tierärztekammern ist beantragt und wird erwartet

40,00 €*
Emotionen 1 - 3: Alle Einzelseminare im Komplettpaket
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können. In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht, Angst und Unsicherheit Teil 3: Ärger, Wut und AggressionDieses Gesamtpaket ist von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein anerkannt mit insgesamt 8,25 StundenWas bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhältst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zu den Aufzeichnungen, die Du dir mehrfach ansehen kannst. Gleichzeitig bekommst Du einen Download-Link für die Handouts zum Herunterladen.

90,00 €*
Emotionen 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können.Dauer: 2 Stunden, 48 MinutenIn jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 2: Furcht und Angst Teil 3: Ärger, Wut und AggressionDieses Seminar ist von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein anerkannt mit 2,75 Stunden.Die Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildung ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhältst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst. Gleichzeitig bekommst Du einen Download-Link für das Handout zum Herunterladen.

35,00 €*
Emotionen 2: Furcht, Angst und Unsicherheit
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können.Dauer: 2 Stunden, 17 Minuten In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht, Angst und Unsicherheit Teil 3: Ärger, Wut und Aggressionanerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 2,25 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern.)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhältst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst. Gleichzeitig bekommst Du einen Download-Link für das Handout zum Herunterladen.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhältst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst. Gleichzeitig bekommst Du einen Download-Link für das Handout zum Herunterladen. Zielgruppe: Offenes Seminar für alle Profis und Laien in Sachen Hund 

35,00 €*
Emotionen 3: Ärger, Wut und Aggression
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können.Dauer: 3 Stunden, 16 Minuten In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht und Angst Teil 3: Ärger, Wut und Aggressionanerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 3.25 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?Du erhältst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst. Gleichzeitig bekommst Du einen Download-Link für das Handout zum Herunterladen.

35,00 €*
Ersatzjagd mit dem Futterdummy – Mehr als nur Beschäftigung
Der Futterdummy ist mehr als nur eine Beschäftigung fur arbeitslose Retriever. Er bietet die Möglichkeit mit dem Hund gemeinsam aktiv zu sein und gleichermaßen alle Bedürfnisse zu decken. Über den Dummy kann kommuniziert und eine sichere Bindung zwischen Mensch und Hund aufgebaut werden. Hunde kommunizieren auch über das Tragen und Verteidigen von Ersatzbeute. Wenn der Hund auf dem Spaziergang einen Stock aufnimmt und imponierend trägt, dann ist er mit Kommunkation beschäftigt. Was genau heisst das nun und was kann ich als Mensch anbieten, um seine Bedürfnisse zu erfüllen? Wie sinnvoll ist die Beschäftigung meines Hundes mit Stöckchen oder Bällen und warum gibt es hier Unterschiede? Wir schauen uns Umgang und Alternativen aus neurobiologischer Sicht an und besprechen die ersten Schritte zum Aufbau der Arbeit mit dem Futterdummy.Dauer; 2 Stunden, 55 Minuten anerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 2,75 Stunden, Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet Zielgruppe: Offenes Seminar für alle Profis und Laien in Sachen Hund

30,00 €*