Verstärken oder Strafen - operante Konditionierung Ursprung und Folgen

30,00 €*

Dieses Live-Event findet statt am 23. Juni 2022

Produktnummer: SW10200
Produktinformationen "Verstärken oder Strafen - operante Konditionierung Ursprung und Folgen"

In der Hundewelt tobt ein Glaubenskrieg: Zwischen den Hundehalter/innen, die "rein positiv" arbeiten und jeden, die Strafreize einsetzen. Beide stehen sich unversöhnlich gegenüber und die Diskussionen gehen schnell in den persönlichen Bereich. Zu gross ist die Emotion und eigene Überzeugung, als dass man die Argumente des anderen hören möchte. Doch wie verhält sich das Lernen des Hundes eigentlich in der Natur, in seiner Biologie? Wie und wann und wodurch lernt er, welche Aufgabe hat die Konditionierung hierbei und gibt es auch noch Wege rechts und links neben Verstärkung und Strafe? Wir beleuchten in diesem Vortrag die Hintergründe der behavioristischen Lerntheorie und setzen uns kritisch sowohl mit der einen als auch mit der anderen Ideologie auseinander. Wir finden heraus, wo die Konditionierung an ihre Grenzen stösst und ob sie überhaupt zu nachhaltigem Lernen führen kann und welche Alternative es möglicherweise dazu gibt.

Termin: 23.06.2022

19-21 Uhr mit anschliessender Fragerunde

anerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 2 Stunden (zur Vorlage bitte eine Teilnahmebescheinigung bei uns per email abfordern)

Die Anerkennung durch die Tierärztekammer Niedersachsen ist beantragt und wird erwartet.

Was bekommst Du alles bei Buchung dieser Veranstaltung?

Du erhälst bei der Buchung dieses Artikels einen Zugang zur Live Teilnahme und nachfolgend den Link zur Aufzeichnung, die Du dir mehrfach ansehen kannst.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.