Hier stehen nach und nach die Aufzeichnungen als MP3 zur Verfügung. Du bekommst die Möglichkeit, die Veranstaltung als MP3 zu downloaden. So kannst Du sie immer und überall offline hören. Hier findest Du alle bisher zur Verfügung stehenden Podcasts. Weitere werden folgen - es lohnt sich also, den Newsletter zu abonnieren und hier immer wieder vorbei zu schauen!

Kostenlose Podcastbeiträge findest Du auch auf Spotify auf meinem Kanal "Dogtalking"
Filter
Audio Angst und Stress - Entspannung im Alltag für sensible Seelen
Verhalten ist eine Möglichkeit, sich an veränderte Lebensbedingungen anzupassen. Dafür gibt es einige Strategien, auf Reize zu reagieren. So kann er flüchten oder angreifen. Welche Strategie vom Hund gewählt wird, ist von vielen Faktoren abhängig. Diese Faktoren besprechen wir im Online Seminar, um zu erkennen, warum der Hund sich ängstlich verhält. Die neurobiologischen Grundlagen der Emotion Angst erklären, dass der Hund keinen Einfluss auf seine Empfindungen hat. Wir verstehen, dass die Möglichkeiten, an seinem ängstlichen Verhalten selber etwas zu ändern, sehr begrenzt sind. Doch was kann jeder Hundehalter tun, um seinen Hund zu unterstützen, dass er, die Welt nicht mehr als bedrohlich empfindet. Wir besprechen Möglichkeiten, ängstliches Verhalten zu beeinflussen und die Bedeutung von Nahrungsergänzungen und Hilfsmitteln.Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

30,00 €*
Audio Emotionen 1 - 3: Alle Einzelseminare im Komplettpaket
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können. In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht, Angst und Unsicherheit Teil 3: Ärger, Wut und Aggression Du bekommst die Originalvortäge als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

60,00 €*
Audio Emotionen 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können. In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 2: Furcht und Angst Teil 3: Ärger, Wut und Aggression Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

25,00 €*
Audio Emotionen 2: Furcht, Angst und Unsicherheit
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können. In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht, Angst und Unsicherheit Teil 3: Ärger, Wut und Aggression Du bekommst den Originalvortag von Teil 2 als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

25,00 €*
Audio Emotionen 3: Ärger, Wut und Aggression
Emotionen spielen bei uns Menschen eine grosse Rolle in dem Erleben und in der Kommunikation. Doch verfügen Tiere auch über Emotionen? Und wenn ja, wie kann man unterscheiden, ob sich der Hund so fühlt wie wir, ob er die gleichen Wahrnehmungen und Interpretationen hat. Eine Gefahr in der Interpretation besteht darin, dass wir als Hundehalter/in dazu neigen, unsere eigenen Emotionen und Gefühle auf den Hund zu projizieren. Wir besprechen in dieser Seminarreihe, welche Emotionen es in der Psychologie gibt und woran man erkennen kann, wie der Hund sich fühlt. Wir klären, ob das Ausdrucksverhalten des Hundes auch eine andere Motivation spiegelt und was evolutionsbiologisch hinter diesm Verhalten stecken könnte. Jede/r Teilnehmer/in lernt, seinen eigenen Hund und auch andere Hunde besser einzuschätzen und damit adäquat auf ihn reagieren zu können. Damit gelingt es immer mehr, Hunde zu verstehen und damit artgemässer mit ihnen umgehen zu können. In jedem einzelnen Seminar widmen wir uns speziellen Emotionen und prüfen sie auf ihre Anwendbarkeit und Zuschreibung für den Hund. Teil 1: Trauer, Überraschung, Freude, Ekel Teil 2: Furcht und Angst Teil 3: Ärger, Wut und Aggression Du bekommst den Originalvortag von Teil 3 als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

25,00 €*
Audio Ersatzjagd mit dem Futterdummy – Mehr als nur Beschäftigung
Der Futterdummy ist mehr als nur eine Beschäftigung fur arbeitslose Retriever. Er bietet die Möglichkeit mit dem Hund gemeinsam aktiv zu sein und gleichermaßen alle Bedürfnisse zu decken. Über den Dummy kann kommuniziert und eine sichere Bindung zwischen Mensch und Hund aufgebaut werden. Hunde kommunizieren auch über das Tragen und Verteidigen von Ersatzbeute. Wenn der Hund auf dem Spaziergang einen Stock aufnimmt und imponierend trägt, dann ist er mit Kommunkation beschäftigt. Was genau heisst das nun und was kann ich als Mensch anbieten, um seine Bedürfnisse zu erfüllen? Wie sinnvoll ist die Beschäftigung meines Hundes mit Stöckchen oder Bällen und warum gibt es hier Unterschiede? Wir schauen uns Umgang und Alternativen aus neurobiologischer Sicht an und besprechen die ersten Schritte zum Aufbau der Arbeit mit dem Futterdummy.

20,00 €*
Audio M01.1 Vom Wolf zum Hund - Evolution und natürliche Auslese
Der Hund stammt vom Wolf ab, dies ist eine unbetrittene und wissenschaftlich vielbestätigte Tatsache. Aber das ist lange her. Was hat sich in der Zwischenzeit im Rahmen der Entwicklung verändert? Was bedeutet Domestikation und was Evolution für die Entwicklung unserer Hunde? Die Veränderung der Selektion durch die künstliche Auslese stellen wir der natürlichen Auslese gegenüber. Wir schauen uns an, welche Bedeutung der Hund für die Menschen der Vergangenheit hatte und welche Veränderungen sich durch die Domestikation vom Wolf zum Hund ergeben haben.Dauer: 2 Stunden, 8 Minuten Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M01.2 Domestikation - Veränderungen auf dem Weg zum Hund
Fortpflanzung, Brutpflege, Nahrungserwerb, Stoffwechsel, Kommunikation und das soziale Leben: Die Domestikation hat in vielen Bereichen Veränderungen bewirkt.  Hunde leben heute in einer ganz eigenen Welt, immer in der Nähe der Menschen. Der Wolf hingegen lebt sehr abgeschieden in seiner eigenen ökologischen Nische.  Wir vergleichen das Leben von Wölfen in ihrem Lebensraum mit dem der Hunde im Hinblick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Welche Lebensformen wählt der Wolf und sind es die gleichen für den Hund? Lebt auch er im Rudel und welchen Einfluss hat die Umwelt und was ist genetisch programmiert? Gibt es Veränderungen in der sozialen Gruppe im Lebensverlauf? Und welche Bedeutung spielt der Mensch dabei? Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.Dauer: 2 Stunden, 36 Minuten

20,00 €*
Audio M01.3 Die Entstehung der Hunderassen - Was, wann, wo und zu welchem Zweck?
In diesem Vortrag geht es um die Grundlagen der verschiedenen Hunderassen. Woher stammen sie und welche Merkmale unterscheiden sie? Wie sahen die Anfänge der Rassehundezucht aus? Es gab schon in der Antike spezialisierte Hunde für besondere Aufgaben. Bestimmte Zuchtziele formten das Äussere des Hundes. Heute gibt es andere Zuchtkriterien. Aus den modernen Anforderungen der Zucht ergeben sich für den Hund auch Risiken und Gesundheitsprobleme. Diese beleuchten wir vor allem unter dem Aspekt der Missverständnisse in der Kommunikation und den Auswirkungen auf das Aggressionsverhalten.Dauer: 2 StundenDu bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M01.4 Rassehunde - Form follows function - Merkmale und Verhalten
Die Hunderassen werden bestimmten Kategorien zugeordnet. Diese sind oft an die ursprüngliche Verwendungsform gekoppelt.  Wir besprechen die einzelnen Hundetypen und die Bedeutung ihrer Herkunft in Bezug auf die Haltungsanforderungen hier in Deutschland. Dabei ermitteln wir, anhand welcher körperlichen Merkmale der Typ Hund zu bestimmen ist, ohne unbedingt eine Rasse zuordnen zu müssen. Dies ist besonders für den Umgang mit Hunden aus dem Tierschutz und Ausland hilfreich, um einschätzen zu können, welche Verhaltenstendenzen zu erwarten sind. Wir sprechen auch über Moderassen und Designerhunde und welche besonderen Anforderungen diese an die Haltung und den Umgang stellen.Dauer: 2 Stunden, 34 Minuten Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M02.2 Integration des Hundes in den Alltag - die erste Zeit - Bindungsaufbau und Kennenlernen
Hundehaltung in Deutschland ist anspruchsvoll. Oft ist der Wunsch nach einem Hund etwas, das lange in den Köpfen der Menschen reift, wohl überlegt ist und natürlich auch gründlich vorbereitet werden muss. Doch was genau gehört zu dieser Vorbereitung? Was wünsche ich mir von dem Hund? Wie soll unser gemeinsames Leben aussehen? Und welcher Hund passt zu mir in Bezug auf Alter, Rasse und Geschlecht? Was ist bei der Haltung und dem Umgang mit dem Hund zu beachten und wie wichtig ist die Passung zwischen meinen Erwartungen und dem, was der Hund leisten kann? Wir sprechen darüber, wie eine erfolgreiche Integration des Hundes in den Alltag gelingen kann und wie wichtig Hausregeln sind. Wir sprechen über die Vor- und Nachteile von Mehrhundehaltungen und wie eine gelungene Passung und Zusammenführung gelingen kann.Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M02.3 Durch den Paragraphendschungel - Wichtige Gesetze für Hundehalter
In diesem Vortrag geht es um alle für die Hundehaltung relevanten Gesetze auf Bundes- und Landesebene wie z.B. das Grundgesetz aber vor allem natürlich um das Tierschutzgesetz und die Hundeverordnungen der Bundesländer. Jeder Hundehalter sollte sich in den für ihn relevanten Vorschriften und Regeln gut auskennen, damit es nicht zu Konflikten kommt. Ausserdem ist es natürlich auch immer gut zu wissen, was man darf und was nicht. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M03.1 Geburt und Welpenzeit - 1. Lebensphase
Wir schauen uns in Filmen und auf Fotos die erste Zeit im Leben eines Hundes an und besprechen, welche Voraussetzungen es gibt, um für einen guten Start ins Hundeleben zu sorgen. Wir schauen uns Instinktverhalten von Welpen an und besprechen, welche Bedeutung das Verhalten der Mutterhündin und der weiteren sozialen Umgebung auf die Entwicklung des jungen Hundes hat. Wann entwickelt sich welches Sinnesorgan und was bedeutet das für die Stressanfälligkeit im weiteren Leben? Wie können die einzelnen Phasen der Entwicklung optimal gestaltet werden, damit der Welpe für sein weiteres Leben gewappnet ist? Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M03.2 Sensible Phase - Junghund - 2.Lebensphase: Habituierung - Sozialisierung
Was bedeutet eigentlich „sensible Phase“ aus neurobiologischer Sicht? Und warum ist sie so wichtig? Was genau ist zu beachten, um den jungen Hund nicht zu überfordern aber gleichzeitig für einen guten Start zu sorgen, wenn der Hund von den neuen Besitzern übernommen wird? Wie erziehe ich einen jungen Hund? Und was kann ich tun damit sich eine sichere Bindung aufbauen kann? Muss ich in eine Welpengruppe und was überhaupt muss der Welpe jetzt lernen? Diese Phase ist besonders wichtig, da viele Welpenbesitzer ihren Hund genau in diesem Alter übernehmen. Wir besprechen in diesem Vortrag alles, was nötig ist, damit diese Phase für den Hund zu einer tollen Erfahrung für sein ganzes Leben wird. So wird der Grundstein für eine innige Bindung gelegt.Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M03.3 Das Pubertier - 3.Lebensphase Pubertät - Umbau im Gehirn
Die Pubertät ist in zweierlei Hinsicht sehr bedeutsam für den Hund: Zum einen reift nun der Körper aus, sowohl hormonell als auch physiologisch: Das Grössenwachstum wird vollendet, doch dabei gerät hormonell Einiges aus dem Lot. Lernerfahrungen scheinen vergessen oder weniger bedeutsam und nun zeigt sich, wie stabil die Beziehung bis hierhin aufgebaut wurde. Ausserdem ändern sich die Wünsche, Vorlieben und Prioritäten des Hundes in dieser Lebensphase. Was auf Dich zukommt, wenn Dein Hund in der Pubertät ist und wie Du diese Zeit gewinnbringend meistern kannst und was im Umang mit dem „Pubertier“ zu beachten ist, besprechen wir in diesem Vortrag. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M03.4 Der erwachsene Hund - der Senior - 4.Lebensphase - Alltag und Lebensabend
Die meiste Zeit des Lebens ist der Hund erwachsen. Nun kannst Du die Früchte Deiner Beziehungsarbeit ernten. Der erwachsene Hund ist nicht nur die grosse Ausgabe vom Welpen, den ich übernommen habe. Es verändern sich die Persönlichkeitseigenschaften im Verlauf des Lebens. Welche Dinge verändern ihre Priorität und warum verhält sich der Hund nun plötzlich in einigen Situationen ganz anders als erwartet? Wie wichtig sind Sozialkontakte? Und was verändert sich im letzten Lebensabschnitt? Alte Hunde haben besondere Bedürfnisse. Was Dich erwartet und wie Du den Lebensabend Deines Hundes gut vorbereiten kannst, erfährst Du in diesem Vortrag.Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M04.1 Alles nur Konditionierung? Wie lernt der Hund?
Im Lebensverlauf ändert sich die Art zu lernen. Der Hund lernt durch Versuch und Irrtum, um in seiner Umwelt bestmöglich klar zu kommen. Doch er lernt auch durch Nachahmung und Beobachtung. Wir schauen uns an, auf welche Art Tiere natürlicherweise lernen, wer von wem lernt und vor allem was gelernt wird. Hierbei finden vor allem die klassischen und instrumentellen Konditionierungsformen und das soziale Lernen Beachtung, wobei Risiken und Nebenwirkungen besprochen werden. So kann es es gelingen, den Hund lernen zu lassen, was er gerne lernen möchte, ganz ohne die Notwendigkeit zu Bestrafung oder Belohnung, sondern auf der partnerschaftlichen Beziehungsebene. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M04.2 Das Wunderhirn: Gedächtnis und kognitive Fähigkeiten
Das Gedächtnis ist Speicher und gleichzeitig Schauplatz von wichtigen Informationsverarbeitungs-Prozessen. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen Informationen gespeichert werden. Welche Gedächtnisse gibt es eigentlich und wann werden sie wie eingesetzt? Was passiert im Arbeitsgedächtnis, was im Langzeitgedächtnis? Und warum sind Hinweisreize so besonders? Hunde sind sehr intelligent. Ihre Gehirne gleichen unseren und auch die neurobiologischen Abläufe sind sehr analog. Komm mit auf die spannende Reise in den Kopf des Hundes und spüre nach, wie er die Welt wahrnimmt. So kannst Du ihn besser verstehen und sein Verhalten nachvollziehen. anerkannt von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung mit 2 Stunden Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M04.3 Training, Dressur, Erziehung - Erziehungsstile im Umgang mit dem Hund
Wir besprechen die verschiedenen Erziehungsstile zwischen Eltern und Kindern und vergleichen sie mit den biologischen Umgangsformen zwischen Hunden. Warum ist der Erziehungsstil so wichtig und was bedeutet das für den Umgang mit dem Hund? Wie "erziehen" sich Hunde gegenseitig und welche Rolle spielt die Mutterhündin dabei? Hört Erziehung irgendwann auf? Und warum ist Erziehung die Basis für eine gelungene Partnerschaft? Das und noch viel mehr besprechen wir in diesem so wichtigen Vortrag. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M04.4 Das Wunder der innigen Bindung - was der Hund erwartet
In der Soziologie gibt es verschiedenen Formen von Beziehungen und Bindungen. Wir beleuchten den Unterschied zwischen Bindung und Beziehung und beschäftigen uns mit den verschiedenen Bindungstypen und ihren Voraussetzungen und Konsequenzen. Welche Bindungserwartungen bringt der Hund naturgemäss mit und welche Erziehungsstile werden mit Bindungsqualitäten in Zusammenhang gebracht. Was bedeutet das für unseren Umgang mit dem Hund und wie kann es gelingen, eine sichere Bindung zum Hund aufzubauen? Dieser wichtige Vortrag geht detailliert und psychologisch an das Thema heran und erörtert die elementaren Grundlagen von Bindungen und Beziehungen. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M05.1 Kommunikation - Die Basics
Menschen kommunizieren über Sprache aber auch über optische Wahrnehmungen. Hunde teilen Botschaften über Geruch, Körpersprache und Ausdrucksverhalten mit. Damit bewegen wir uns mit dem Hund auf unterschiedlichen Ebenen. In diesem Vortrag besprechen wir die verschiedenen Möglichkeiten der Kommunikation von Menschen und Hunden sowie die Bedeutung von Ausdrucksverhalten beim Hund. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M05.2 Kommunikation Ausdrucksverhalten
Hat es eine Bedeutung, wie der Hund die Rute trägt und was sagt seine Muskelspannung über sein Nervenkostüm aus? Macht es einen Unterschied, wie und wohin der Hund schaut? Auf was muss ich als Hundebesitzer achten, wenn ich einem anderen Mensch-Hund-Paar begegne? Wir schauen anhand von Momentaufnahmen die Körpersprache des Hundes an und schulen das Auge, genau hinzusehen. Das was im Geschehen oft zu schnell abläuft, halten wir in Fotos fest und analysieren diese. So kannst Du Hundebegegnungen besser einschätzen und wirst zu einem verlässlichen Partner Deines Hundes. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M05.3 Videoanalysen I Kommunikation "Der will nur spielen!" Videoanalyse Hund-Hund
Spiel von Hunden zu erkennen ist sehr schwer. Welche Signale deuten auf Spiel hin? Welche Körpersprache zeigt eine andere Emotion? Welche Voraussetzungen sind für freies Spiel notwendig? Und warum ist es in verschiedenen Entwicklungsstufen so wichtig, dass Hunde spielen können? Welchen Einfluss hat die Bindungsqualität zum Menschen, ob Hunde spielen? All diese Fragen und noch viel mehr besprechen wir in diesem Vortrag. Dazu schauen wir verschiedene Situtionen als Film an und schulen das Auge, um hündische Kommunikation zu verstehen. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*
Audio M05.4 Kommunikation Mensch-Hund - Klassische Missverständnisse
Menschen kommunizieren anders als Hunde und doch gibt es auch Analogien. Für beide ist die Körpersprache und das mimische Ausdrucksverhalten wichtig. Doch was genau sieht der Hund und was erkennt er? Kann er wirklich in unseren Gesichtern lesen? Und welche Missverständnisse gibt es zwischen Mensch und Hund in der Kommunikation? Wie kann verhindert werden, dass Mensch und Hund sich falsch verstehen? All dies wird unter Hinzunahme aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse beleuchtet. Du bekommst den Originalvortag als MP3 zum Downloaden. So kannst Du ihn offline jederzeit und überall hören.

20,00 €*